modern – vielseitig – familiär
 
Unsere Beschäftigten sind uns wichtig. Deswegen bieten wir mehr als 600 Beschäftigten einen ansprechenden und sicheren Arbeitsplatz, vielfältige Aufgaben und ein tolles Miteinander im Team. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass sich sowohl unsere Einwohner*innen, als auch Gäste in Bad Salzuflen wohlfühlen. Bad Salzuflen liegt am Teutoburger Wald in der Nähe zu Bielefeld und ist dank der Gradierwerke und des Kurparks bekannt für eine angenehme Luft. Die Stadtverwaltung versteht sich als modernes und zuverlässiges Dienstleistungsunternehmen.

Wir suchen zum 01.08.2020 zur Verstärkung für unser Team eine*n

Auszubildende*n Verwaltungsfachangestellte*r (m/w/d)

Deine zukünftigen Aufgaben:

Verwaltungsfachangestellte der Fachrichtung Kommunalverwaltung erledigen Büro- und Verwaltungsarbeiten in den unterschiedlichsten Fachdiensten der Stadt Bad Salzuflen. Sie beraten Bürgerinnen und Bürger und bearbeiten Anträge - zum Beispiel auf Wohngeld, für einen neuen Personalausweis oder auf eine Baugenehmigung. Dazu nutzen sie den PC, führen aber auch Akten.
 
Verwaltungsfachangestellte können bei der Stadt Bad Salzuflen in verschiedenen Fachdiensten eingesetzt werden, z.B. in den Bereichen Soziales, Jugend, Ordnung, Finanzen, Steuern, Personal, Bau, Schule und Sport.

Das bringst du mit:

  • mindestens Fachoberschulreife
  • Freude am Umgang mit Bürgern und Kunden
  • Kontaktfreude, Teamfähigkeit und Hilfsbereitschaft
  • Interesse an der Arbeit mit Gesetzen und Vorschriften
  • offenes, kommunikatives und freundliches Wesen
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Verantwortungsgefühl

Das erwartet dich:

  • ein tarifgerechtes Ausbildungsentgelt nach TVAöD (im ersten Ausbildungsjahr 1.018,26 Euro, im zweiten 1.068,20 Euro, im dritten 1.114,02 Euro brutto)
  • ein motiviertes Team und eine tolle Betriebsgemeinschaft im Rahmen einer offenen und sozial orientierten Unternehmenskultur
  • ein attraktives Gesundheitsmanagement mit vielfältigen Angeboten
  • gleitende Arbeitszeit
  • sichere Arbeitsplätze mit pünktlicher Gehaltszahlung
  • bei erstmaligem Bestehen der Abschlussprüfung eine Prämie von 400 Euro
  • geregelte Urlaubsansprüche
  • eine gut aufgestellte Jugend- und Auszubildendenvertretung, die sich für Ihre Interessen einsetzt


Frauen werden im Sinne des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Teilzeit ist in Abhängigkeit von dienstlichen Belangen grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Personen sollten sich ebenfalls von dieser Stellenausschreibung angesprochen fühlen.
 
Haben wir dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über deine aussagekräftige Bewerbung bis zum 11.09.2019.


Weitere Auskünfte erhälst du telefonisch unter 05222 / 952-347 und -348.
 
Bittebewirb' dich online in wenigen Schritten über den "Jetzt bewerben"– Button in unserem Karriereportal unter karriere.bad-salzuflen.de. Einfach anklicken – Unterlagen (Lebenslauf, Anschreiben, Arbeitszeugnisse) hochladen und deine Bewerbung geht unmittelbar in unserem Personalservice ein.
Wir sind gespannt darauf, dich kennenzulernen!

Stadt Bad Salzuflen
Der Bürgermeister
– Personalservice –
32102 Bad Salzuflen