Die Stadt Bad Salzuflen ist ein Thermal-Heilbad im nordrhein-westfälischen Kreis Lippe.
Mit einer Einwohnerzahl von ca. 56.200 Einwohner*innen gehört die Kurstadt zu den
mittelgroßen Städten in Ostwestfalen. Als modernes Dienstleistungsunternehmen setzen
wir auf ein dynamisches Team, das gerne Teil dieser Stadtverwaltung ist. Wir suchen zum
01. April 2020 zur Verstärkung unseres Teams im Fachdienst 37 - Feuerwehr - zwei

 

Brandmeisteranwärter*innen (m/w/d)

Ihre zukünftigen Aufgaben:

Täglich gehen bei den Einsatzleitstellen der Feuerwehren zahlreiche Hilferufe ein. Die Vielfalt der Einzelaufgaben lässt sich allerdings nur schwerlich beschreiben. Daher können nur elementare Schwerpunkte herausgegriffen werden. Hierzu zählen:
 

  • die Brandbekämpfung und -verhütung
  • die technische Hilfeleistung
  • der Katastrophenschutz


Die Begrifflichkeiten lassen erahnen, dass für die Arbeit der Feuerwehrleute ein erhebliches Maß an technischem und gewerblichem Know-how erforderlich ist und die Arbeit mit besonderen Anforderungen an die Qualifikationen der Bewerberin/des Bewerbers verbunden sind. Die Schlagkraft einer Feuerwehr hängt entscheidend von der Einsatzbereitschaft der Mannschaft ab. Sie erwartet von ihrem Personal körperliche Leistungsfähigkeit, Engagement, den Willen zur Hilfeleistung und Teamfähigkeit.

Das bringen Sie mit:

  • mindestens ein Abschlusszeugnis einer Hauptschule oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungsstand
  • eine abgeschlossene Ausbildung in einem für den feuerwehrtechnischen Dienst brauchbaren Handwerk oder eine entsprechend förderliche Berufsausbildung mit einer Regelausbildungszeit von mind. 3 Jahren, Abschluss mit mindestens „befriedigend”
  • Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen (z.B. deutsche Staatsangehörigkeit, die eines anderen EU-Mitgliedstaates oder eines anderen Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum)
  • für den Dienst der Feuerwehr nach amtsärztlichem Gutachten sowie arbeitsmedizinischen Grundsätzen uneingeschränkt geeignet (wird vor der Einstellung festgestellt)
  • persönliche und fachliche Eignung, gute sportliche, körperliche Konstitution und Fitness
  • erfolgreiche Teilnahme am Leistungs- und Eignungsnachweis
  • Fahrerlaubnis der Klasse B (früher Klasse III)
  • deutsches Schwimmabzeichen in Silber (ist beim Vorstellungsgespräch vorzulegen)

Das erwartet Sie:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis, zunächst im Beamtenverhältnis auf Widerruf, nach erfolgreich absolvierter Laufbahnprüfung als Beamter auf Probe, danach als Beamter auf Lebenszeit
  • überwiegender Einsatz im 24 Std. Dienst nach erfolgreich absolvierter Laufbahnprüfung
  • eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem attraktiven Arbeitsumfeld mit großem Gestaltungspotential
  • eine motivierte teamorientierte Kollegenschaft
  • eine Vergütung während der ersten 18 Monate von 1.199,78 Euro (Anwärtergrundbetrag) sowie ein Sonderzuschlag in Höhe von 90% des Anwärtergrundbetrages (1.079,80 Euro)


Die Ausbildung dauert 18 Monate und umfasst die theoretische und praktische Einführung in die Aufgaben der Feuerwehr. Der Vorbereitungsdienst schließt mit der Laufbahnprüfung ab.

Die Stadt Bad Salzuflen fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern im Beruf. Frauen sind bei uns in der Feuerwehr noch unterrepräsentiert. Wir ermuntern deshalb ausdrücklich Frauen, sich zu bewerben.
Teilzeit ist in Abhängigkeit von dienstlichen Belangen grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Personen sollten sich ebenfalls von dieser Stellenausschreibung angesprochen fühlen.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 07.06.2019.
 
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Fachdienstleiter Feuerwehr, Andreas Echterhof, Tel. 05222 9840-24 und der Fachdienstleiter Personalservice, Frank Düe, Tel. 05222 952-472 gerne zur Verfügung.

 
Bitte bewerben Sie sich online in wenigen Schritten über den "Jetzt bewerben"– Button in unserem Karriereportal unter karriere.bad-salzuflen.de am Ende dieser Stellenausschreibung. Einfach anklicken – Unterlagen (Lebenslauf, Anschreiben, Arbeitszeugnisse) hochladen und Ihre Bewerbung geht unmittelbar in unserem Personalservice ein. Wir sind gespannt darauf, Sie kennenzulernen!

Stadt Bad Salzuflen
Der Bürgermeister
- Personalservice –
32102 Bad Salzuflen