Bad Salzuflen ist eines der größten und traditionsreichsten Bäder Deutschlands mit 54.500 Einwohnern auf einer Fläche von 100 km². Die Stadt liegt eingebettet zwischen dem Teutoburger Wald und dem Weserbergland im „Heilgarten Deutschlands“. Nächstes Oberzentrum ist die Universitätsstadt Bielefeld. Bad Salzuflen verfügt über eine hervorragend ausgebaute Infrastruktur mit einem vielfältigen kulturellen Angebot und hoher Lebensqualität.
 
Die Stadt Bad Salzuflen sucht im Fachbereich Planen und Bauen zum 01. März 2020 eine geeignete Führungspersönlichkeit für die

Fachdienstleitung Tiefbau (m/w/d)

Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Leitung des Fachdienstes Tiefbau mit 5 Abteilungen sowie einer Personalverantwortung für insgesamt rund 110 Mitarbeiter*innen, davon rund 70 Mitarbeiter*innen im gewerblichen Bereich,
  • Koordination eines Investitionsvolumens von jährlich rund 8 Mio. Euro zuzüglich des Budgets für laufende Sanierungsmaßnahmen in Höhe jährlich rund 15 Mio. Euro,
  • Kooperative und leistungsorientierte Führung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
  • Strategische und inhaltliche Weiterentwicklung der Aufgaben des Fachdienstes,
  • Abstimmung wesentliche Planungs- und Baumaßnahmen mit den Maßnahmenträgern,
  • Vertretung der Aufgaben des Fachdienstes in den politischen Entscheidungsgremien sowie in öffentlichen Veranstaltungen

Das bringen Sie mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Master) in einer einschlägigen Fachrichtung des Bauingenieurwesens (z.B. Verkehrswegebau, Siedlungswasserwirtschaft, etc.),
  • Langjährige Berufserfahrung in verantwortlicher Position,
  • Überdurchschnittliches Verhandlungsgeschick, ausgeprägte Konfliktfähigkeit,
  • Fähigkeit zur Strukturierung und Steuerung von interdisziplinären Planungs- und Entscheidungsprozessen,
  • Analytisches Denkvermögen, Resilienz, strategisches Geschick, ausgeprägte Überzeugungskraft, Innovationsfähigkeit,
  • Profundes, breit gefächertes aktuelles technisches Fachwissen im öffentlichen Baurecht, im Bereich Verkehrs- und Straßenwesen sowie im Kanalbau,
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit kommunalen Gremien, Politik und Bürgerschaft

Das erwartet Sie:

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle nach Entgeltgruppe 15 TVöD oder - bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen: Laufbahnbefähigung für das 2. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung „Technische Dienste“ - bis zur Besoldungsgruppe A 15 LBesG NW
  • Große Entscheidungs- und Gestaltungsspielräume
  • Leitung eines motivierten, qualifizierten Teams
  • Eine qualifizierte Einarbeitung
  • Attraktive Fortbildungsangebote
  • Aktives Gesundheitsmanagement

 
Die Stadt Bad Salzuflen verfolgt offensiv das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Vorgaben des Landesgleichstellungsgesetzes NW. Wir ermuntern deshalb ausdrücklich Frauen sich zu bewerben. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind erwünscht.

Die interne Einarbeitung soll möglichst frühzeitig nach der Personalauswahl erfolgen und noch von dem langjährigen Stelleninhaber vorgenommen werden. Zum 01.07.2020 wird die Fachdienstleitung übertragen.
 
Die Auswahl erfolgt im Wege eines Assessmentcenters.

 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.08.2019.


Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Technische Beigeordnete und Fachbereichsleiter Planen und Bauen, Bernd Zimmermann, Tel. 05222 / 952-200, und der Fachdienstleiter Personalservice, Frank Düe, Tel. 05222 / 952-472, gerne zur Verfügung.

 
Bitte bewerben Sie sich online in wenigen Schritten über den "Jetzt bewerben"– Button in unserem Karriereportal unter karriere.bad-salzuflen.de am Ende dieser Stellenausschreibung. Einfach anklicken – Unterlagen (Lebenslauf, Anschreiben, Arbeitszeugnisse) hochladen und Ihre Bewerbung geht unmittelbar in unserem Personalservice ein. Wir sind gespannt darauf, Sie kennenzulernen!

Stadt Bad Salzuflen
Der Bürgermeister
- Personalservice –
32102 Bad Salzuflen