Hausmeister*innen (m/w/d)

scheme image

Die Stadt Bad Salzuflen: modern - vielseitig - familiär

Unsere Beschäftigten sind uns wichtig. Deswegen bieten wir mehr als 600 Beschäftigten einen ansprechenden und sicheren Arbeitsplatz, vielfältige Aufgaben und ein tolles Miteinander im Team. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass sich sowohl unsere Einwohner*innen, als auch Gäste in Bad Salzuflen wohlfühlen. Bad Salzuflen liegt am Teutoburger Wald in der Nähe zu Bielefeld und ist dank der Gradierwerke und des Kurparks bekannt für eine angenehme Luft. Die Stadtverwaltung versteht sich als modernes und zuverlässiges Dienstleistungsunternehmen.
 
Die eigenbetriebsähnliche Einrichtung Gebäudewirtschaft (EGW) der Stadt Bad Salzuflen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für verschiedene Schulstandorte (u.a. Grundschulen, Schulzentren) weitere
 
Hausmeister*innen (m/w/d)

 

Ihre zukünftigen Aufgabenbereiche

  • Sicherstellung des Betriebs des Schulobjektes und ergänzend Sporthallen/Sportanlagen
  • alle bei der Betreuung des Schulobjektes anfallenden Hausmeisterarbeiten
  • Instandhaltungstätigkeiten, regelmäßige Kontrolle und Steuerung der gebäudetechnischen Anlagen und Geräte
  • Gewährleistung des verkehrssicheren Zustands der Gesamtanlage inkl. Ausstattung und Zuwege (inkl. Winterdienst)

    Die Übertragung weiterer Aufgaben bleibt vorbehalten.

Das bringen Sie mit

  • erfolgreich abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung oder durch Lebens- und
  • Berufserfahrung erworbene gleichwertige Kenntnisse
  • Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und Einfühlungsvermögen in den Schulbetrieb
  • Kontaktfreudigkeit und Organisationsgeschick
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Engagement
  • Selbständige Arbeitsweise und Ordnungssinn
  • Wirtschaftliches und kostenorientiertes Handeln
  • Kenntnisse im Umgang mit dem PC (Office-Anwendungen)
  • die Bereitschaft im Vertretungsfall an anderen Schulen eingesetzt zu werden
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zum Einsatz des privaten PKW
  • Bereitschaft im Schichtdienst zu arbeiten (Früh- und Spätschicht)

Das erwartet Sie

  • eine zunächst für ein oder zwei Jahre befristete Vollzeitstelle mit einer regelmäßigen Wochenarbeitszeit von 39 Stunden. Perspektiven für eine unbefristete Weiterbeschäftigung im Rahmen der personellen Fluktuation sind nicht ausgeschlossen
  • eine Bezahlung je nach persönlichen Voraussetzungen bis nach Entgeltgruppe 7 TVöD
  • einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz bestehend aus überwiegend handwerklichen und koordinierenden Tätigkeiten
  • ein interessanter, anspruchs- und verantwortungsvoller Aufgabenbereich in einem kollegialen Team
  • ein sicherer und zukunftsorientierter Arbeitsplatz
  • eine gute Betriebsgemeinschaft im Rahmen einer offenen und sozialorientierten Unternehmenskultur
  • die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten
  • ein attraktives Gesundheitsmanagement

Die Stadt Bad Salzuflen fördert die Gleichstellung von Frauen im Sinne des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Schwerbehinderte Personen sollten sich ebenfalls von dieser Stellenausschreibung angesprochen fühlen.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 10.07.2022.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Betriebsleiter EGW Oliver Müterthies, Tel. 05222 / 952-5100 oder der Personalsachbearbeiter Timo Grewe, Tel. 05222 / 952-197 gerne zur Verfügung.
 
Bitte bewerben Sie sich online in wenigen Schritten über den "Jetzt bewerben"– Button in unserem Karriereportal unter karriere.bad-salzuflen.de am Ende dieser Stellenausschreibung. Einfach anklicken – Unterlagen (Lebenslauf, Anschreiben, Arbeitszeugnisse) hochladen und Ihre Bewerbung geht unmittelbar in unserem Stab Personal ein. Wir sind gespannt darauf, Sie kennenzulernen.
 
Stadt Bad Salzuflen
Der Bürgermeister
- Stab Personal -
32102 Bad Salzuflen