Jugendamtsleitung (m/w/d)

scheme image

Die Stadt Bad Salzuflen: modern - vielseitig - familiär

Unsere Beschäftigten sind uns wichtig. Deswegen bieten wir mehr als 600 Beschäftigten einen ansprechenden und sicheren Arbeitsplatz, vielfältige Aufgaben und ein tolles Miteinander im Team. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass sich sowohl unsere Einwohner*innen, als auch Gäste in Bad Salzuflen wohlfühlen. Bad Salzuflen liegt am Teutoburger Wald in der Nähe zu Bielefeld und ist dank der Gradierwerke und des Kurparks bekannt für eine angenehme Luft. Die Stadtverwaltung versteht sich als modernes und zuverlässiges Dienstleistungsunternehmen.
 
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung für unser Team durch eine
 
Jugendamtsleitung (m/w/d)

Der Fachdienst Jugendamt umfasst die Bereiche/Abteilungen Jugendarbeit und Prävention, Erziehungshilfen und Verwaltung, Tagesbetreuung von Kindern mit 70 Mitarbeiter*innen
 
Neben der Vertretung des Jugendamtes im Jugendhilfeausschuss sowie in übergreifenden Fachgremien verantwortet die Fachdienstleitung die Weiterentwicklung, Steuerung und Durchführung der öffentlich geförderten Jugendhilfe im Stadtgebiet.

Ihre zukünftigen Aufgabenbereiche

  • Gesamtverantwortung für alle Aufgaben der Jugendhilfe in Bad Salzuflen
  • Budgetverantwortung für die vom Fachdienst bewirtschafteten Produkte
  • Vertretung des Fachdienstes nach außen (Rats- und Gremienarbeit, Träger, Fachverbände etc.)
  • strategische und inhaltliche Weiterentwicklung wirksamer Angebote der Jugendhilfe
  • Sicherstellung der kontinuierlichen, partnerschaftlichen und vertrauensvollen Kooperation mit den freien Trägern der Jugendhilfe und weiterer Kooperationspartner
  • Initiierung, Entwicklung, Umsetzung qualifizierter und differenzierter Prozesse in der Jugendhilfeplanung im Sinne einer kontinuierlichen Bedarfsanalyse und Angebotsplanung
  • gezielte Personalentwicklung und Personalmanagement in Abstimmung mit den zuständigen Organisationseinheiten
Künftige Änderungen hinsichtlich des Aufgabenzuschnitts, der organisatorischen Einbindung oder auch durch interkommunale Zusammenarbeit bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Das bringen Sie mit

  • ein für die Aufgabe einschlägiges und abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Master) in Pädagogik, Sozialer Arbeit oder verwandten pädagogischen Bereichen,

    oder ein abgeschlossenes verwaltungs- oder betriebswirtschaftliches Studium (Diplom oder Master) mit einschlägigen Qualifikationen,

    oder die Befähigung für den nichttechnischen Verwaltungsdienst der Laufbahngruppe 2, 2.Einstiegsamt mit Erfahrung in der sozialen Arbeit
     
  • Erfüllung der Voraussetzung des § 72 SGB VIII
  • möglichst mehrjährige Leitungs- und Berufserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabengebiet
  • eine ausgeprägte Führungs- und Kommunikationskompetenz
  • mehrjährige Erfahrung in der Führung und Entwicklung von Mitarbeitenden in einer vergleichbaren Position
  • fundierte Kenntnisse über Organisationsentwicklungsprozesse und die wirtschaftliche Steuerung im kommunalen Bereich
  • Ihre hoch ausgeprägten Gestaltungsfähigkeiten und Ihr analytisches Denkvermögen nutzen Sie dazu, das Jugendamt der Stadt Bad Salzuflen durch innovative Konzepte zukunftsorientiert weiterzuentwickeln.
  • Sie sind durchsetzungsfähig und konfliktstark, weisen darüber hinaus jedoch gleichermaßen ein hohes Einfühlungsvermögen und soziales Gespür auf. Zudem überzeugen Sie in der Zusammenarbeit mit den relevanten Gremien und Bezugsgruppen durch Ihre kommunikativen und rhetorischen Fähigkeiten.

Das erwartet Sie

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit bei einem flexiblen Arbeitszeitmodell
  • eine Bezahlung je nach persönlicher Voraussetzung nach Entgeltgruppe 14 TVöD bzw. bis A 14 LBesG NRW
  • ein motiviertes Team und eine tolle Betriebsgemeinschaft im Rahmen einer offenen und sozial orientierten Unternehmenskultur
  • einen sehr interessanten und anspruchsvollen Aufgabenbereich
  • die Möglichkeit zur Fortbildung
  • ein attraktives Gesundheitsmanagement mit vielfältigen Angeboten
Die Auswahl erfolgt im Wege eines Assessmentcenters.
 

Die Stadt Bad Salzuflen fördert die Gleichstellung von Frauen im Sinne des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Teilzeit ist in Abhängigkeit von dienstlichen Belangen grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Personen sollten sich ebenfalls von dieser Stellenausschreibung angesprochen fühlen.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 29.10.2021.
 
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die Fachbereichsleitung Katja Mönnigmann-Steinbeck, Tel. 05222 / 952-430 und der Personalleiter Frank Düe, Tel. 05222 / 952-472 gerne zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich online in wenigen Schritten über den „Jetzt bewerben“-Button in unserem Karriereportal unter karriere.bad-salzuflen.de am Ende dieser Stellenausschreibung. Einfach anklicken – Unterlagen (Lebenslauf, Anschreiben, Arbeitszeugnisse) hochladen und Ihre Bewerbung geht unmittelbar in unserem Stab Personal ein. Wir sind gespannt darauf, Sie kennenzulernen!
 
Stadt Bad Salzuflen
Der Bürgermeister
 – Stab Personal –
32102 Bad Salzuflen