Koordinator*in (m/w/d) Digitalisierung Schulen

scheme image

Die Stadt Bad Salzuflen – ein modernes Dienstleistungsunternehmen

Mehr als 600 Beschäftigte sorgen in der Stadtverwaltung dafür, dass sich sowohl Einwohner*innen, als auch Gäste in unserer lebenswerten Stadt am Teutoburger Wald wohlfühlen. Wir unterstützen Bürger*innen bei wichtigen Verwaltungsangelegenheiten, schaffen die Voraussetzungen für eine gesunde Umwelt und eine gute Infrastruktur, sorgen für Bildungschancen, familienfreundliche Angebote und ein einladendes Stadtbild.
 
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Verstärkung für unser Team im Fachdienst Schule als
Koordinator*in (m/w/d) Digitalisierung Schulen
unbefristet und in Vollzeit (39 Wochenstunden) Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 11 LBesG NRW

Das sind Ihre Aufgaben

  • Umsetzung, Weiterführung und –entwicklung des Medienentwicklungsplans für die Schulen der Stadt Bad Salzuflen einschließlich der Weiterentwicklung der medialen Infrastruktur, dem effektiven Einsatz der Medienausstattung, der Kommunikation und Beratung der Schulleitungen sowie Lehrer*innen, die Vorbereitung und Durchführung von Sitzungen
  • Planung und Koordination der Digitalisierung der städt. Schulen mit den zuständigen Fachdiensten
  • Entwicklung und Fortschreibung von Supportkonzepten
  • Koordination und das Controlling einschließlich der Planung, Durchführung, Begleitung und Auswertung von Arbeitskreisen, Jahresbilanzgesprächen mit den Schulleitungen sowie deren Unterstützung bei der Erarbeitung der Medien- und Einsatzkonzepte
  • Planung und Bewirtschaftung der vorhandenen Haushaltsmittel im Rahmen der Mittelverwaltung
  • Nutzung und Einsatz von Fördermitteln, von der Antragstellung, Begleitung von Ausschreibungen bis zur Umsetzung sowie Fertigstellung der Verwendungsnachweise
  • Vergabeverfahren für die IT-Ausstattung der Schulen und Lizenzverwaltung
  • Abstimmung und Begleitung von Baumaßnahmen mit den zuständigen Fachdiensten und den Schulen / Nutzern zur IT-Grundstruktur
  • Gremienarbeit im Fachausschuss (Erstellen von Drucksachen und Präsentationen sowie die Vorstellung im Fachausschuss)
  • Vertretungsweise Ausbildung von Nachwuchskräften und Praktikanten,
    Abnahme von Prüfungen im Bachelor-Studiengang als Praxisprüfer

    Änderungen in der Aufgabenverteilung sowie der organisatorischen Einbindung bleiben einer Neufassung des Arbeitsverteilungsplanes für den Fachdienst Schule und Sport vorbehalten.

Das bieten wir

  • vielfältige Aufgaben in einer modernen, zielorientierten Stadtverwaltung,
  • ein respektvolles, offenes Miteinander in einem motivierten Team,
  • ein angenehmes Betriebsklima in einer sozial orientierten Unternehmenskultur,
  • ein sicherer Arbeitsplatz Auswahl
  • ein Urlaubsanspruch von 30 Tagen und betriebliche Altersvorsorge,
  • ein attraktives Gesundheitsmanagement mit vielfältigen Angeboten
  • (u.a. Kooperationen mit Fitnessstudios, Dienstradleasing),
  • Aus- und Weiterbildungsangebote sowie individuelles Coaching,
  • die wohlfühlCARD für Mitarbeitende mit vielen geldwerten Vorteilen

Wir fördern die Gleichstellung von Frauen im Sinne des Landesgleichstellungsgesetzes NRW und machen Teilzeit in Abhängigkeit von dienstlichen Belangen grundsätzlich möglich. Auch die Bewerbung von Personen mit Behinderungen begrüßen wir sehr. Durch die Bertelsmann-Stiftung wurde die Stadt Bad Salzuflen als familienfreundliche Arbeitgeberin ausgezeichnet.

Das bringen Sie mit

  • Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt des allgemeinen Verwaltungsdienstes (ehemals gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst) bzw.
  • Abschluss des Verwaltungslehrgangs II
  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor bzw. Diplom [FH]) der Informatik/Verwaltungsinformatik oder eines vergleichbaren Studiengangs mit signifikantem Informatik-Anteil oder Medienpädagogik)
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Sitzungen, Arbeitskreisen etc. sowie Dienst auch außerhalb der regulären Arbeitszeit
  • Praktische berufliche Erfahrungen und Freude an eigenverantwortlicher Arbeit
  • Gute Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick gegenüber den Schulen, dem städt. Personal in den Schulen sowie Dritten
  • Sicheres und überzeugendes Auftreten und Durchsetzungsvermögen Analytische und konzeptionelle Kompetenzen
  • Grundlegende Kenntnisse im NKF und im Haushaltsrecht
  • Anwendung allgemeiner und fachspezifischer EDV-Programme (MS-Office, NKF-Programme)
  • Selbständiges, kostenbewusstes Denken und Handeln
  • Fortbildungsbereitschaft
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft, das privateigene Kraftfahrzeug gelegentlich einzusetzen
  • Die Praxisprüferlizenz zur Abnahme von Prüfungen im Bachelor-Studiengang oder die Bereitschaft, diese unverzüglich zu erwerben

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte bewerben Sie sich bis zum 05.06.2024 online in wenigen Schritten über den "Jetzt bewerben"- Button in unserem Karriereportal unter karriere.bad-salzuflen.de. Einfach anklicken, Unterlagen (Lebenslauf, Anschreiben, Arbeitszeugnisse) hochladen und Ihre Bewerbung geht unmittelbar in unserem Stab Personal ein.

Sie haben noch Fragen zur ausgeschriebenen Stelle? Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die Fachdienstleiterin Schule, Isabel Eimertenbrink, Tel. 05222 / 952-283 oder der Personalsachbearbeiter Timo Grewe, Tel. 05222 / 952-197 gerne zur Verfügung.
Wir sind gespannt darauf, Sie kennenzulernen.

Stadt Bad Salzuflen
Der Bürgermeister
– Stab Personal –

32102 Bad Salzuflen