Sachbearbeiter*in Friedhofsverwaltung (m/w/d)

scheme image

Die Stadt Bad Salzuflen – ein modernes Dienstleistungsunternehmen

Mehr als 600 Beschäftigte sorgen in der Stadtverwaltung dafür, dass sich sowohl Einwohner*innen, als auch Gäste in unserer lebenswerten Stadt am Teutoburger Wald wohlfühlen. Wir unterstützen Bürger*innen bei wichtigen Verwaltungsangelegenheiten, schaffen die Voraussetzungen für eine gesunde Umwelt und eine gute Infrastruktur, sorgen für Bildungschancen, familienfreundliche Angebote und ein einladendes Stadtbild.
 
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Verstärkung für unser Team im Fachdienst 62 – Bauverwaltung als
Sachbearbeiter*in Friedhofsverwaltung (m/w/d)
unbefristet und in Vollzeit (39 Wochenstunden) Entgeltgruppe 6 TVöD

Das sind Ihre Aufgaben

  • Bestandsaufnahme für alle städtischen Friedhöfe zur Optimierung der Pflege, als Vorbereitung für die Friedhofsentwicklungsplanung und weitere Digitalisierung (Online-Dienstleistungen), dazu gehören:
    -> Begehung mit Fotodokumentation, Abgleich und ggf. Anpassung in der Software zur Friedhofsverwaltung,
    -> Kontrolle und ggf. Anpassung der digitalen Friedhofspläne in der Software zur Friedhofsverwaltung,
    -> Ableitung weiterer erforderlicher Maßnahmen, wie Kontaktaufnahmen zu internen und externen Beteiligten, Zusammenhangstätigkeiten, z.B. Aktualisierung von Akten,
  • Ansprechpartner/in für Anfragen und Beschwerden von Friedhofsnutzer*innen sowie Dienstleistern, Abwicklung von Beschwerden im Sinne eines institutionalisierten Beschwerdemanagements,
  • Beratung von Friedhofsnutzer*innen zu übrigen Anfragen (allgemeine Bestattungsangelegenheiten,-vorsorge),
  • verwaltungsmäßige Abwicklung der Bestattungen,
  • Schriftführung im Ausschuss für Klima, Umwelt u. Verkehr.

    Änderungen im Aufgabenzuschnitt bleiben vorbehalten. Es bestehen mittelfristig Weiterentwicklungsmöglichkeiten im Aufgabengebiet.

Das bieten wir

  • vielfältige Aufgaben in einer modernen, zielorientierten Stadtverwaltung,
  • ein respektvolles, offenes Miteinander in einem motivierten Team,
  • ein angenehmes Betriebsklima in einer sozial orientierten Unternehmenskultur,
  • einen sicherer Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten und der Option mobil zu arbeiten
  • einen  Urlaubsanspruch von 30 Tagen und betriebliche Altersvorsorge,
  • ein attraktives Gesundheitsmanagement mit vielfältigen Angebote (u.a. Kooperationen mit Fitnessstudios, Dienstradleasing),
  • Aus- und Weiterbildungsangebote sowie individuelles Coaching,
  • die wohlfühlCARD für Mitarbeitende mit vielen geldwerten Vorteilen

Wir fördern die Gleichstellung von Frauen im Sinne des Landesgleichstellungsgesetzes NRW und machen Teilzeit in Abhängigkeit von dienstlichen Belangen grundsätzlich möglich. Auch die Bewerbung von Personen mit Behinderungen begrüßen wir sehr. Durch die Bertelsmann-Stiftung wurde die Stadt Bad Salzuflen als familienfreundliche Arbeitgeberin ausgezeichnet.

Das bringen Sie mit

  • abgeschlossene Ausbildung Verwaltungsfachangestellte*r
    alternativ: Abschluss des 1. Verwaltungslehrganges
    alternativ: vergleichbare Berufsausbildung mit praktischer Berufserfahrung,
  • persönliches Engagement, Ausdauer und Freude an systematischem, eigenverantwortlichem Arbeiten,
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise, professionelle Kommunikation und Verhandlungsgeschick,
  • Aufgeschlossenheit im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern sowie Kooperations- und Teamfähigkeit,
  • sichere Anwendung MS Office-Programme,
  • Fortbildungsbereitschaft und Interesse an neuen Entwicklungen,
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Sitzungen, Arbeitskreisen etc. sowie Dienst auch außerhalb der regulären Arbeitszeit
  • Führerschein der Klasse B und Bereitschaft, das privateigene Kraftfahrzeug für dienstliche Fahrten einzusetzen (Fahrtkostenerstattung).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte bewerben Sie sich bis zum 14.07.2024 online in wenigen Schritten über den "Jetzt bewerben"- Button in unserem Karriereportal unter karriere.bad-salzuflen.de. Einfach anklicken, Unterlagen (Lebenslauf, Anschreiben, Arbeitszeugnisse) hochladen und Ihre Bewerbung geht unmittelbar in unserem Stab Personal ein.
Sie haben noch Fragen zur ausgeschriebenen Stelle? Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die Fachdienstleiterin Bauverwaltung, Christina Riedel, Tel. 05222/952-374, und die Personalsachbearbeiterin Sandra Seisenberger, Tel. 05222 / 952-349 gerne zur Verfügung. Wir sind gespannt darauf, Sie kennenzulernen.
 
Stadt Bad Salzuflen
Der Bürgermeister
– Stab Personal –
32102 Bad Salzuflen