Techniker*in Fachrichtung Tiefbau bzw. Meister*in im Baugewerbe (m/w/d)

scheme image

Die Stadt Bad Salzuflen: modern - vielseitig - familär

Unsere Beschäftigten sind uns wichtig. Deswegen bieten wir mehr als 600 Beschäftigten einen ansprechenden und sicheren Arbeitsplatz, vielfältige Aufgaben und ein tolles Miteinander im Team. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass sich sowohl unsere Einwohner*innen, als auch Gäste in Bad Salzuflen wohlfühlen. Bad Salzuflen liegt am Teutoburger Wald in der Nähe zu Bielefeld und ist dank der Gradierwerke und des Kurparks bekannt für eine angenehme Luft. Die Stadtverwaltung versteht sich als modernes und zuverlässiges Dienstleistungsunternehmen.
 
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Verstärkung für unser Team im Fachdienst Tiefbau durch eine*n

Techniker*in Fachrichtung Tiefbau bzw. Meister*in im Baugewerbe (m/w/d)
 

Ihre zukünftigen Aufgabenbereiche

  • Kanalunterhaltung (Mitwirkung bei Planung, Ausschreibung, Bauleitung, Abrechnung von Kanal- u. Schachtreparaturen)
  • Gewässerunterhaltung (Planung, Ausschreibung, Bauleitung, Abrechnung),
  • Schädlingsbekämpfung im Abwasserbereich
  • Erstellung von Statistiken für den Abwasserbereich
  • Mitwirkung bei der Bekämpfung der Herkulesstaude
Änderungen in den Aufgabenschwerpunkten und der Aufgabenverteilung sind möglich

Das bringen Sie mit

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Facharbeiter*in im Bau- bzw. Tiefbaubereich
  • eine abgeschlossene Weiterbildung zum/zur staatl. geprüfter Techniker*in - Fachrichtung Tiefbau bzw. zum/zur  Meister*in im Baugewerbe oder ein vergleichbarer Abschluss
  • Berufserfahrung ist erwünscht
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Organisationstalent und Eigeninitiative
  • Durchsetzungsvermögen
  • Sie können eigenverantwortlich arbeiten

Das bieten wir Ihnen

  • eine unbefristete Vollzeitstelle
  • eine tarifgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 9a TVöD (bei Vorliegen der fachlichen Voraussetzungen sind weitere Entwicklungsmöglichkeiten gegeben)
  • eine qualifizierte Einarbeitung
  • ein interessantes Aufgabengebiet
  • ein flexibles Arbeitszeitmodell
  • eine gute Betriebsgemeinschaft im Rahmen einer offenen und sozial-orientierten Unternehmenskultur
  • die Möglichkeit zur Fortbildung
  • ein attraktives Gesundheitsmanagement mit vielfältigen Angeboten
  • jährliche Sonderzahlung, betriebliche Altersversorgung, ggfs. besonderes Leistungsentgelt

Die Stadt Bad Salzuflen fördert die Gleichstellung von Frauen im Sinne des Landesgleichstellungsgesetzes NRW.Teilzeit ist in Abhängigkeit von dienstlichen Belangen grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Personen sollten sich ebenfalls von dieser Stellenausschreibung angesprochen fühlen.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 21.05.2021
 
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Abteilungsleiter Kläranlagen/Kanäle/Gewässer Torsten Kraatz, Tel. 05222/952-272 und die zuständige Personalsachbearbeiterin, Sandra Seisenberger, Tel. 05222/952-349, gerne zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich online in wenigen Schritten über den "Jetzt bewerben"– Button in unserem Karriereportal unter karriere.bad-salzuflen.de am Ende dieser Stellenausschreibung. Einfach  anklicken – Unterlagen (Lebenslauf, Anschreiben, Arbeitszeugnisse) hochladen und Ihre Bewerbung geht unmittelbar in unserem Personalservice ein. Wir sind gespannt darauf, Sie kennenzulernen.

Stadt Bad Salzuflen
Der Bürgermeister
– Personal –
32102 Bad Salzuflen